Rosengarten Schlern Skymarathon: Anmeldung ab 1.1. 2019

Die Vorbereitungen für die dritte Auflage des Rosengarten Schlern Skymarathon laufen. Die Zusammenarbeit mit dem Hauptsponsor Dynafit ist besiegelt und die Anmeldungen für den Trailrun im Südtiroler Bergdorf Tiers am Rosengarten in Italien werden ab 1. Januar 2019 entgegengenommen.

Viele lokale, nationale und internationale Trailrunner haben den Rosengarten Schlern Skymarathon am 13. Juli 2019 mittlerweile in ihrem Kalender eingetragen, da die lange Strecke zu hundert Prozent asphaltfrei ist und die Kulisse des technischen Trails einzigartig.
Wieder mit am Start sind die beiden Titelverteidiger Anna Pedevilla und Andreas Reiterer und erstmals seine Teilnahme zugesagt hat der Trentiner Christian Modena, der zu Italiens Top-Trailrunnern zählt. Den Rosengarten Schlern Skymarathon auf seiner Wunschliste hat auch der Südtiroler Daniel Jung, aber als einer der besten Trailrunner Italiens, der auch im Weltcup läuft, ist es sich terminlich für ihn noch nicht ausgegangen, in Tiers am Start zu sein.
Teilnahmeberechtigt sind Frauen und Männer, die am 13. Juli 2019 das 18. Lebensjahr vollendet haben. Gewertet werden vier Herren- und drei Damenkategorien (M1 18 bis 39 Jahre / M2 40 bis 49 Jahre / M3 50 bis 59 Jahre und M4 über 60 Jahre sowie W1 18 bis 39 Jahre / W2 40 bis 54 Jahre und W3 über 55 Jahre). Die Teilnahmegebühr beträgt bis 31. Mai 2019 € 50 für die lange Strecke über 45 Kilometer und 3.000 Höhenmeter sowie € 45 für die kurze Strecke über 36 Kilometer und 2.000 Höhenmeter.

 

abendrot

45 km

LANGE STRECKE
Aufstieg: ca. 2.980 m
Abstieg: ca. 3.083 m
Download GPX-Track

Die lange Strecke von 45 Kilometern mit 2.980 Metern Aufstieg und 3.083 Metern Abstieg führt über den Cigoladepass, den Grasleitenpass und den Molignonpass bis hin zum Schlern und über die Teufelsschlucht – auch Prügelweg genannt - und einen letzten Aufstieg auf den Tschafon zurück ins Ziel nach Tiers.
Aufgrund der Länge und des zu bewältigenden Höhenunterschieds handelt es sich um einen Bergmarathon. Der Name „Sky Marathon“ beschreibt dabei die Länge und die alpine Charakteristik des Streckenverlaufs auf über 2.000 Metern.noasphalt

profil45

36 km

KURZE STRECKE
Aufstieg: ca. 1.908 m
Abstieg: ca. 1.935 m
Download GPX-Track

Die kurze Strecke erstreckt sich über 36 Kilometer mit 1.908 Metern Aufstieg bzw. 1.935 Metern Abstieg. Sie verläuft wie die lange Strecke über Plafötsch, die Hanicker Schwaige, die Kölner-, Rotwand- und Vajolet-Hütte um das Rosengarten-Massiv herum bis zum Grasleitenpass und von dort runter zur Grasleitenhütte, durch das Tschamintal bis zur Tschaminschwaige und von dort über Weißlahnbad und die Oberstraße zurück ins Ziel nach Tiers.

profil36

karte

karte

karte
© geiger-webdesign.com