Pressetext 05 - Rosengarten Schlern Skymarathon Tiers - Dolomiten - Trailrun

am Sam. 7. JULI 2018

Direkt zum Seiteninhalt
Medien > Presse > Pressetexte
Skymarathon 2018: Laufen im UNESCO Weltnaturerbe
Der Rosengarten zählt seit 2009 zum Weltnaturerbe und aus diesem Grund steht auch bei der zweiten Auflage des Rosengarten-Schlern-Skymarathon-Trailrun am 7. Juli 2018 der respektvolle Umgang mit der Natur vor dem sportlichen Ehrgeiz.
Seit der Edition Zero im Sommer 2016 gesellen sich jährlich Anfang Juli hunderte lokale und internationale Trailrunner zu den zahlreichen Bergwanderern im Rosengarten-Schlern-Massiv. Teilnahmeberechtigt sind Frauen und Männer, die am 6. Juli 2018 das 18. Lebensjahr vollendet haben. Gewertet werden vier Herren- und drei Damenkategorien (M1 18 bis 39 Jahre  / M2 40 bis 49 Jahre / M3  50 bis 59 Jahre und M4 über 60 Jahre sowie W1 18 bis 39 Jahre / W2 40 bis 54 Jahre und W3 über 55 Jahre). Die Preisverteilung erfolgt drei Stunden nach Zieleinlauf des Siegers und unter allen Teilnehmern werden drei Wochenenden in Tiers verlost. Die Teilnahmegebühr beträgt € 50 für die lange Strecke und € 45 für die kurze Strecke für Anmeldungen innerhalb 18. Juni 2018 und danach € 60 bzw. € 55.
Jeder Teilnehmer bringt sein Trinkgefäß selbst mit, denn an den Verpflegungsstationen entlang der Strecke werden die Nahrungsmittel lose verabreicht, um Müll zu vermeiden. Das Wegwerfen von Müll ist verboten und führt zum Ausschluss vom Rennen. Was den Umweltschutz anbelangt, wird mit dem Amt für Naturparke Südtirols zusammengearbeitet. Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 500 begrenzt. Die Verpflegung wird ausschließlich von den Hüttenwirten und nicht mit zusätzlichen Fahrten zu den Verpflegungsstationen gebracht. Hubschrauberflüge für das Rennen sind untersagt. Für die Presse wurde vom Institut für innovative Technologien iit in Bozen ein Wasserstoff-Auto zur Verfügung gestellt, um Journalisten umweltschonend bei der Arbeit zu unterstützen. Für die Markierung wird Kreidespray verwendet und sogenannte Besenläufer sammeln Markierungsfähnchen und Liegengebliebenes ein.
Es gibt zwei Strecken, eine lange mit 45 Kilometern ohne Asphalt und eine kurze mit 36 Kilometern. Start ist um 7 Uhr in St. Zyprian und wer um 12.30 Uhr den Grasleitenpass am höchsten Punkt auf 2.601 Metern über dem Meeresspiegel nicht überquert hat, muss auf die kurze Strecke wechseln und wird nicht gewertet.
Alle Informationen zu diesem von Dynafit unterstützten Traillauf und Anmeldungen über Datasport bis zum 6. Juli 2018 online unter www.skymarathontiers.it
Zurück zum Seiteninhalt